Les aides

Unterstützung für studenten

BEIHILFEN DES STUDENTENWERKS

Informieren Sie sich auf der Website des Studentenwerks (CROUS) Straßburg, Straßburg über die Vergabekriterien und -modalitäten der wichtigsten Studienstipendien. Außerdem finden Sie hier Informationen über Zusatzleistungen zu Stipendien und anlassbezogene Beihilfen.

Gerne erteilt Ihnen auch 
eine Mitarbeiterin der Sozialdienste des Studentenwerks (CROUS),detailliert Auskunft über die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten für Studenten und hilft Ihnen bei finanziellen oder persönlichen Problemen weiter.

Weitere nützliche Informationen finden Sie in der Rubrik „Vos aides financières" auf der Website etudiant.gouv.fr: Sozialstipendien, Studienstipendien für ein Auslandsstudium, spezifische Beihilfen, Studentendarlehen des Staates etc.

Denken Sie auch daran, sich bei den zuständigen Stellen Ihrer Einrichtung (Studien-/Schulleitung, Stipendienbüro, Sozialdienst) zu erkundigen!

JUGENDHILFSFONDS

Die Eurometropole hat den Fonds d'aide aux jeunes (FAJ) für Jugendliche zwischen 18 und 25 Jahren, die große Schwierigkeiten bei der Eingliederung haben, aufgestockt. Es handelt sich dabei nicht um einen Rechtsanspruch, sondern um eine punktuelle finanzielle Unterstützung. Hier finden Sie alle nützlichen Informationen, Kriterien, Kontakt... 
Achtung: Du kannst den Antrag nicht direkt stellen. Der Antrag muss von einer zugelassenen Stelle wie Mission locale pour l’emploi, oder Centre Médico-Social de la Ville de Strasbourg  , Club de Jeunes l’ETAGE , Cité Relais , Horizon Amitié, ARSEA GALA , UDAF 67 , CHRU Strasbourg , MLRE Schiltigheim, Foyer Notre Dame, Crous de Strasbourg ...

ONLINE VERFAHREN

Manchmal fühlt man sich den neuen digitalen Werkzeugen und Online-Verfahren hilflos ausgeliefert. Deshalb begleiten die Stadt und die Eurometropole Straßburg ihre Einwohner bei ihren Online-Angelegenheiten und bieten digitale Sprechstunden mit Beratern an. Weitere Informationen hier

NAHRUNGSMITTELHILFE

AGORAE

Das Agoraé ist ein von Studenten für Studenten gegründeter sozialer und solidarischer Lebensmittelladen. Er befindet sich an der Rückseite der juristischen Fakultät auf dem Campus L'Esplanade. Hier können Sie günstig Lebensmittel einkaufen; bedürftige Studierende können überdies eine Ernährungshilfe (aide alimentaire) erhalten. Darüber hinaus versteht sich das Agoraé auch als Ort der Begegnung. Neben kulturellen Aktivitäten finden hier auch Veranstaltungen zur Prävention und Sensibilisierung in Hinblick auf gesunde Ernährung und verantwortlichen Konsum statt.

STUDIENSTIPENDIEN DER FONDATION UNISTRA

Gemeinsam mit ihren Förderern hat die Universität Straßburg ein Stipendienprogramm ins Leben gerufen, das begabte Studenten in finanziellen Schwierigkeiten für die Dauer ihres Studiums unterstützt. Dieses Stipendienprogramm ergänzt die nach Sozialkriterien vergebenen Beihilfen des Studentenwerks (CROUS). Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Website der Fondation de l'Université de Strasbourg.

WOHNGELD DER CAF

Das Wohngeld für Studenten können Sie auf der Website der Caisse d'allocations familiales (CAF) beantragen.

STEUERERKLÄRUNG

Die Steuererklärung dient nicht nur dazu, Steuern zu zahlen. Ein Steuer- oder Nichtveranlagungsbescheid, der auf die Steuererklärung folgt, ist oft für viele Behördengänge unerlässlich (CAF, Schulstipendien, Wohnungsantrag, Sozialversicherung usw.). 

Nutzer, die für die automatische Erklärung in Frage kommen, sollten das in ihrem persönlichen Bereich verfügbare Dokument "Automatische Erklärung" konsultieren und die dargestellten Informationen überprüfen :
- wenn die Informationen richtig und vollständig sind, brauchen sie nichts zu tun,
- wenn sie die vorgelegten Informationen ändern oder ergänzen möchten, werden sie aufgefordert, die Erklärung online abzugeben.
Nutzer, die bei ihrer Online-Erklärung ein/e Kind/er, das/die die Mittelschule und/oder das Gymnasium besucht/besuchen, in ihren steuerlichen Haushalt aufgenommen haben, werden am Ende des Online-Verfahrens aufgefordert, ihre Anspruchsberechtigung für Stipendien auf der Website des Bildungsministeriums mithilfe des Simulators zu überprüfen, der den Nutzern zur Verfügung gestellt wird.

Die Rubrik "Nützliche Informationen" auf dem Endbildschirm wird um einen neuen Link ergänzt, wenn der Nutzer die Rubriken 7EA und 7EB bedient hat. Weitere Informationen finden Sie hier 

Diskriminierung - Belästigung - Gewalt

Es gibt auch Verbände, die kostenlose Hilfe anbieten können, wie beispielsweise Sos Aide aux Habitants: www.sos-aide-aux-habitants.fr/

Observatoire régional de l'intégration dans la ville (ORIV) - centre de ressource Grand Est : www.oriv.org/

La Station LGBTI - Centre Lesbien Gay Bi Trans Intersexe : www.lastation-lgbti.eu

GEWALT GEGEN FRAUEN

Wenn Sie Opfer, Angehöriger eines Opfers oder Berufstätiger sind, gibt es eine nationale Telefonnummer: 3919 und online können Sie sich an arretonslesviolences.gouv.fr wenden, um Hilfe und Unterstützung zu erhalten (anonymer und kostenloser Anruf).

Sie können auch die Mission droits des femmes et égalité de genre per Telefon 03 68 98 51 04 und per E-Mail: missiondroitsdesfemmesetegalitedegenre@strasbourg.eu kontaktieren. Weitere Informationen finden Sie auf ihrer Facebook-Seite: mdf.strasbourg.

Notruf: 17 per Telefon oder 114 per SMS, um die Ordnungskräfte, den Rettungsdienst und die Feuerwehr zu erreichen.

Point Accueil Victimes im Hôtel de Police 03 90 23 16 79
SOS Aide aux Habitants - France Victimes 03 88 79 79 30
VIADUQ 67 - France Victimes 03 88 28 57 62
CIDFF 03 88 32 03 22
SOS Femmes Solidarité 03 88 24 06 06
La Station, LGBT-Zentrum 09 50 51 13 29

Die Seite der Universität Straßburg mit Anhaltspunkten, was Sie tun können, wenn Sie Opfer oder Zeuge sexistischer Gewalt oder sexueller Belästigung sind (und Hinweis auf das Gesetz)

UNTERSTÜTZUNG FÜR DEN KAUF UND DAS MIETEN VON WASCHBAREN WINDELN

Sie sind Student und Elternteil? Wenn Sie ein Kind unter 18 Jahren haben und in der Eurometropole Straßburg wohnen, können Sie einen Zuschuss von 60 Euro pro 100 Euro für den Kauf oder das Mieten von waschbaren Windeln erhalten. Für weitere Informationen 

KOMFORT FÜR FRAUEN

Die Eurometropole Straßburg hat gerade eine neue Subvention in Höhe von 30 € für den Kauf von waschbaren Menstruationseinlagen für alle Einwohnerinnen der Eurometropole Straßburg eingeführt . Die Zuschussfazilität ist nun geschlossen, da die Anzahl der Anträge erreicht ist, wird aber in Kürze neu gestartet.(mehr Informationen hier).  

FÜR IHRE PROJEKTE

CAPE: KOMMISSION ZUR FÖRDERUNG STUDENTISCHER PROJEKTE CAPE (COMMISSION D'AIDE AUX PROJETS ETUDIANTS)

Die Kommission zur Förderung studentischer Projekte (CAPE) setzt sich aus der FSDIE-Kommission der Universität Straßburg und der Kommission Culture-ActionS des Studentenwerks (CROUS) zusammen. Sie bietet logistische und finanzielle Unterstützung bei der Durchführung Ihres Kunst-, Kultur- oder Sportprojekts.

Hier finden Sie sämtliche Informationen (Kriterien, Bewerbung etc.) zur CAPE.

PROJEKTWETTBEWERBE

Sie haben eine Projektidee? Vielleicht ist einer der folgenden Projektaufrufe für Sie interessant Bourse aux projets jeunes talents.
Dieses Programm richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene von 16 bis 25 Jahren und fördert innovative und experimentelle Projekte, die dem Interesse der örtlichen Allgemeinheit dienen. Neben der finanziellen Förderung erhalten die Projektträger auch methodologische und technische Unterstützung. Es können auch Gemeinschafts- oder Vereinsprojekte gefördert werden.

Der von dem 2014 von einer Gruppe unabhängiger Straßburger und Elsässer Unternehmer und Wirtschaftsakteure gegründete und von der Eurometropole und Universität Straßburg unterstützte Verein ACCRO fördert mit seinen Programmen Tango & Scan und Jeunes professionnels créatifs verschiedene Projekte.