Où manger ?

Wo essen ?

Genießen Sie gesellige Momente im Kreis Ihrer Freunde und die Spezialitäten der elsässischen Küche. Nichts geht über einen fröhlichen Abend mit leckeren Flammkuchen in einer der traditionellen Weinstuben! Viele Restaurants bieten Happy Hours und „All you can eat"-Menüs an. Die Studenten der EM Strasbourg Business School präsentieren jedes Jahr in ihrem Gastronomieführer Le Strassbuch ihre Auswahl der besten Restaurants. Außerdem verraten zahlreiche lokale Blogger auf ihren Blogs ihre Geheimtipps.


MENSEN UND CAFETERIEN DES STUDENTENWERKS

Für die tägliche Verpflegung stehen allen eingeschriebenen Studenten neun Mensen (Restaurant Universitaire, RU) und fünf Cafeterien zur Verfügung.  Zugang und Abrechnung erfolgen über die Karten „Mon Pass Campus" oder „Mon Pass Resto'U".
Die Mensen und Cafeterien bieten Studenten eine ausgewogene Ernährung zum kleinen Preis und werden vom Studentenwerk (CROUS) Straßburg verwaltet.
 

AMAP UND MÄRKTE

Wenn Sie lokale Erzeugnisse konsumieren möchten, kaufen Sie Ihre Lebensmittel am besten auf einem der  Straßburger Märkte ein.

Vom Feld direkt auf den Teller… Korb mit Erzeugnissen vom Bauernhof

An zahlreichen Abholstationen in der Eurometropole können Sie  Körbe mit frischen Erzeugnissen vom Bauernhof erwerben. Hier finden Sie die Stationen in Ihrer Nähe:
Manche Studentenvereinigungen – wie Campus Vert – bieten solche Körbe auch zu Sonderpreisen für Studenten an.
 

BARS UND RESTAURANTS

In Straßburg gibt es zahlreiche Bars und Restaurants für jeden Geschmack. Insbesondere die Studentenviertel La Krutenau und L'Esplanade zeichnen sich durch eine lebendige gastronomische Szene aus. Aber auch die Innenstadt oder das neue Viertel auf der Presqu'île Malraux.

Die Studenten der EM Strasbourg Business School veröffentlichen jedes Jahr in ihrem Strassbuch eine Auswahl der besten Bars und Restaurants.
Interessante Gastronomie-Tipps finden sich auch in einigen Straßburger Blogs, wie Kapoué oder Pokaa.